Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss

James K. Galbraith

You are here: Home - Uncategorized - Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss


Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss

Wachstum neu denken Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss Der renommierte US amerikanische Wirtschaftsprofessor James K Galbraith setzt die jngste Finanz und Schuldenkrise in einen greren zeitlichen Rahmen vom Nachkriegsboom ber die Dotcom Blase bis hin zum

  • Title: Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss
  • Author: James K. Galbraith
  • ISBN:
  • Page: 201
  • Format:
  • Der renommierte US amerikanische Wirtschaftsprofessor James K Galbraith setzt die jngste Finanz und Schuldenkrise in einen greren zeitlichen Rahmen vom Nachkriegsboom ber die Dotcom Blase bis hin zum Immobiliencrash und zeigt, dass der Wachstumsglaube de facto ein historischer Irrtum ist Schon lngst sind die Ausnahmen die Regel Fundiert und anschaulich legt er in diesem Buch dar, warum es keine Rckkehr zur Normalitt geben wird und was das fr die globale Wirtschaft und die Politik bedeutet.

    • [PDF] Download ↠ Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss | by ✓ James K. Galbraith
      201 James K. Galbraith
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss | by ✓ James K. Galbraith
      Posted by:James K. Galbraith
      Published :2019-03-18T09:48:23+00:00

    One thought on “Wachstum neu denken: Was die Wirtschaft aus den Krisen lernen muss

    1. None on said:

      -Seit der wirtschaftlichen Krise in der EU scheinen sich amerikanische Ökonomen mehr für Europa zu interessieren als für die USA.Paul Krugman mischt sich in seinen Kolumnen in der New York Times immer wieder in aktuelle europäische Fragen ein;Joseph Stiglitz schrieb kürzlich das Buch *Europa spart sich kaputt* in dem er mit der Austeritätspolitik und dem Euro abrechnete;James K. Galbraith machte schon gemeinsam mit Yannis Varoufakis den *Bescheidenen Vorschlag zur Lösung der Eurokrise* un [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *