Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon

Brad Stone

You are here: Home - Uncategorized - Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon


Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon

Der Allesverk ufer Jeff Bezos und das Imperium von Amazon Bewundert gef rchtet und hart kritisiert Firmengr nder Jeff Bezos und sein Unternehmen mit Sitz in Seattle ist mit seinen Millionen Kunden l ngst nicht nur der gr te Online Einzelh ndler der Welt

  • Title: Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon
  • Author: Brad Stone
  • ISBN:
  • Page: 213
  • Format:
  • Bewundert, gef rchtet und hart kritisiert Firmengr nder Jeff Bezos und sein Unternehmen mit Sitz in Seattle ist mit seinen 182 Millionen Kunden l ngst nicht nur der gr te Online Einzelh ndler der Welt In be ngstigendem Tempo treibt der Erfinder des Kindle die digitale Wirtschaft vor sich her und erobert immer mehr Gesch ftsfelder von Hardware, Logistik und digitalem Content ber Web Hosting und dem Griff nach internationalen Web Domains bis zu einem geheimen Raumfahrtprojekt Was ist das Geheimnis des Systems Wer zahlt den Preis Der Technologieexperte Brad Stone ist der Erste mit Zugang zum Zentrum der Macht Er liefert den spannenden Insiderblick auf Licht und Schatten der Erfolgsgeschichte des Netzgiganten, auf das Profil seines r cksichtslos kompetitiven Gr nders sowie den Ausblick auf seine Zukunft.

    • [PDF] ´ Free Read ✓ Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon : by Brad Stone ↠
      213 Brad Stone
    • thumbnail Title: [PDF] ´ Free Read ✓ Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon : by Brad Stone ↠
      Posted by:Brad Stone
      Published :2018-02-17T16:01:37+00:00

    One thought on “Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon

    1. None on said:

      Ein sehr (etwas zu) detailliertes Buch zu den Aktivitäten von Jeff Bezos und bis in das Jahr 2012. Es wimmelt nur so von Bezügen zu Meetings und handelnden Personen und das Buch ist somit sehr glaubwürdig. Es vermittelt fast den Eindruck eines Tagebuchs, man springt häufiger vorwärts und rückwärts. Für mich war allerdings oft nicht mehr nachzuvollziehen, wer eigentlich wer war und warum er was getan hat. Man hätte der Klarheit zur Liebe sicherlich auf viele Details verzichten können. [...]

    2. None on said:

      Die Faktenfülle ist beeindruckend: Brad Stone scheint nicht nur mit Jeff Bezos ausführlich gesprochen zu haben, sondern auch mit vielen Weggefährten. Das macht das Buch ergiebig. Aber die Haltung ist zu wohlwollend. Auch wenn Schattenseiten erwähnt werden, geht Stone letztlich dem alten Genie-Mythos auf den Leim: Bezos erscheint als der geniale Wahnsinnige oder wahnsinnig Geniale, den nichts und niemand aufhalten kann und dessen Macken letztlich notwendig und verzeihlich sind, damit Großes [...]

    3. None on said:

      Für Menschen, die gerne Biographien lesen und sich gerne mit Wirtschaft und den Unternehmen beschäftigen ist dies mal wieder ein sehr gut geschriebenes, inhaltlich gut aufbereitetes und trotzdem gut und relativ leicht zu lesendes Buch.Jeff Bezos und beschäftigt ja sehr viele Menschen, deshalb auch viele interessante Entwicklungen zu finden.

    4. None on said:

      Eigentlich wollte ich mir ein schmaleres Buch kaufen, ein Buch, das sich direkt mit s Einflußnahme auf den Buchmarkt beschäftigt, schwenkte aber auf diesen Titel um, der von Rezensenten als der bessere empfohlen wurde.Ist er das? Nun, er ist doppelt so teuer und doppelt so umfangreich, das schon. Unglaublich kenntnis- und detailreich breitet Stone die Entwicklung s und seines Gründers vor uns aus, so daß ich mir nicht selten dachte: "Sooo genau wollte ich es dann auch wieder nicht wissen."Wi [...]

    5. None on said:

      Der reißerische Titel sollte nicht von dem gut recherchierten Inhalt und der durchgehenden Erzählung ablenken. Viele Interviews und sehr viele Bezüge auf die Praxis in s Alltag - geschrieben von einem Outsider - ergeben ein super Buch für alle Leser, die sich in junge Internet-Unternehmen hineinversetzen zu versuchen. Die teilweise sehr technischen Passagen über die neuen Entwicklungen werden deutlich erklärt und die Sprünge von einzelnen Etappen von s Entwicklung sind durch die vielen Ge [...]

    6. None on said:

      Es ist interressant Einblicke in das leben des gründers von zu bekommen,was steckt hinter der Maske was möchte herr bezos noch erreichen.

    7. None on said:

      An manchen Stellen und Absätzen ist dieses Buch schlecht übersetzt. Es liest sich nicht flüssig.Ich habe nach der Hälfte aufgehört zu lesen.

    8. None on said:

      Das Buch dreht sich, wie der Titel schon verrät, hauptsächlich um die Entstehungsgeschichte von . Dabei wird das exakt gleiche Phänomen dutzende Male wiederholt beschrieben. Die Erzählungen von Bezos sind allerdings genial.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *