You are here: Home - Uncategorized - Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph


Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph

Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen Berge und andere Abenteuer meines Lebens Wolfgang Nairz im Gespr ch mit Horst Christoph Die Bergwelt als Spielwiese oder das Abenteuer eines gegl ckten Bergsteigerlebens Grenzenloser Optimismus steht am Anfang jener Abenteuer deren Gelingen einer Mischung aus Mut Erfahrung Improvisati

  • Title: Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph
  • Author: Wolfgang Nairz
  • ISBN: 370223411X
  • Page: 146
  • Format:
  • Die Bergwelt als Spielwiese oder das Abenteuer eines gegl ckten Bergsteigerlebens Grenzenloser Optimismus steht am Anfang jener Abenteuer, deren Gelingen einer Mischung aus Mut, Erfahrung, Improvisationsgeschick und Gl ck zu danken ist Das Scheitern ist dabei kein Versagen, sondern die Erkenntnis, dass nur die k hnsten Tr ume den Sieg verdienen Diese Haltung lie Wolfgang Nairz sein Leben lang zu neuen Zielen aufbrechen als Bergsteiger, Expeditionsleiter, Drachenflieger und Ballonfahrer ebenso wie in seinem beruflichen und sozialen Engagement 1978 leitete er eine der erfolgreichsten Mount Everest Expeditionen aller Zeiten, in deren Verlauf Reinhold Messner und Peter Habeler die sensationelle erste Besteigung des Everests by fair means gelang Robert Schauer, Horst Bergmann und Nairz selbst standen als erste sterreicher auf dem Gipfel, ebenso Oswald Oelz und Reinhard Karl, der der erste Deutsche war Dem Tiroler Franz Oppurg gelang berdies die erste Solo Besteigung Aus der Gruppe junger Wilder der fr hen 1970er Jahre, die die hohen, bislang undurchstiegenen W nde der welth chsten Berge im Visier hatten, war eine der profiliertesten Expeditionsmannschaften der Nachkriegszeit geworden und Wolfgang Nairz war ihr Mastermind Sein vom Freigeist der 1970er Jahre inspirierter Expeditionsf hrungsstil pr gte eine Epoche des Bergsteigens im Himalaya wie umgekehrt der Himalaya als Lebens und Kulturraum den Menschen Wolfgang Nairz zutiefst gepr gt hat Mehr als achtzigmal war er bislang in Tibet und Nepal unterwegs Seine Verbundenheit mit diesem Land und seinen Menschen findet in den Projekten der von ihm initiierten Nepalhilfe Tirol unmittelbaren Ausdruck Reinhold Messner bezeichnet ihn als abenteuerlustig, stets mit neuen Zielen besch ftigt und immer von Freunden umgeben Im Gespr ch mit einem von diesen, dem Kulturjournalisten Horst Christoph, erz hlt Wolfgang Nairz von den Abenteuern seines Lebens und von seinem aktiven Leben mit siebzig.

    • Free Download [Graphic Novels Book] ☆ Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph - by Wolfgang Nairz ↠
      146 Wolfgang Nairz
    • thumbnail Title: Free Download [Graphic Novels Book] ☆ Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph - by Wolfgang Nairz ↠
      Posted by:Wolfgang Nairz
      Published :2019-03-05T01:16:41+00:00

    One thought on “Wolfgang Nairz Es wird schon gut gehen: Berge und andere Abenteuer meines Lebens; Wolfgang Nairz im Gespräch mit Horst Christoph

    1. None on said:

      Nairz und Horst haben ein sofort fesselndes Buch herausgegeben, welches einen in eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit und Gegenwart führt. Die Geschichten die Nairz erzählt zergehen (nicht nur) Bergbegeisterten auf der Zunge und dabei braucht Nairz nicht einmal übertreiben um Bilder im Kopf zu erzeugen.Seine positive Lebenseinstellung fasziniert ebenso wie seine Laufbahn als Bergsteiger, Leiter von Expeditionen, Drachenflieger, sein soziales Engagement in Nepal.Fast neidisch blickt m [...]

    2. None on said:

      Seine Briefe vom Everest, der höchste aus Lager V, von 8.500 m Höhe. Sein unglaubliches Glück an der Cho Oyu Südwand, als eine Eislawine sein Zelt verschüttete und Reinhard Karl darin starb. Oswald Ölz' grandiose Beschreibung von der Innsbrucker Bergsteigerszene in den Siebzigern. Natürlich auch Rudi Mayr's köstliche Erzählung über die „blauen Bomber“ oder dessen einfühlsames Portrait über Franz Oppurg.Wolfi Nairz hat zu seinem Siebziger ein beeindruckendes Buch über sein Leben, [...]

    3. None on said:

      Wie eine Zeitreise muten so manche Briefe von Wolfgang Nairz an seine Frau Edith an. Dabei ist es gerade einmal 36 Jahre her, dass er und mit ihm die bis dahin erfolgreichste Everest-Expedition in mehreren Teams den höchsten Berg dieser Erde erklomm. Postläufer holten die Briefe aus dem Basislager, Reporter waren noch direkt vor Ort und taten Kunde an ihre Zeitungen, man verknipste Filme. Die moderne Technik hat solche Dinge obsolet gemacht und doch ist vieles am Everest noch wie früher. Wenn [...]

    4. None on said:

      Sosehr ich Wolfgang Nairz schätze - diese Buch wird ihm leider - aus meiner Sicht- nicht gerecht. Es wirkt künstlich zusammengestoppelt. Gefährten werden befragt, Geschichten aus seinem Leben wiedergegeben, aber am schlimmsten sind die künstlichen Interviews von Horst Christoph. Das ganz Buch wirkt nicht flüssig, sondern krampfhaft zusammengesucht. Schade, denn das Leben von Wolfgang Nairz wäre wirklich interessant genug, um daraus ein tolles Buch zu machen

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *