Reclams Lexikon der antiken Mythologie

Edward Tripp

You are here: Home - Uncategorized - Reclams Lexikon der antiken Mythologie


Reclams Lexikon der antiken Mythologie

Reclams Lexikon der antiken Mythologie Unter etwa Stichw rtern informiert dieses Lexikon ber die gro en Sagenzyklen s mtliche G tter Heroen und andere Gestalten der griechischen und r mischen Mythologie ber die geographischen Scha

  • Title: Reclams Lexikon der antiken Mythologie
  • Author: Edward Tripp
  • ISBN: 3150108675
  • Page: 461
  • Format:
  • Unter etwa 2.200 Stichw rtern informiert dieses Lexikon ber die gro en Sagenzyklen, s mtliche G tter, Heroen und andere Gestalten der griechischen und r mischen Mythologie, ber die geographischen Schaupl tze der Ereignisse, Kulte und Kultorte, ber Sternbilder, himmlische, irdische und unterirdische Erscheinungen Ein aus den antiken literarischen Quellen erarbeitetes Standardwerk, das sich aufgrund seiner Qualit ten allen Online Lexika zum Trotz stetiger Nachfrage erfreut.

    • Best Download [Edward Tripp] ✓ Reclams Lexikon der antiken Mythologie || [Nonfiction Book] PDF ✓
      461 Edward Tripp
    • thumbnail Title: Best Download [Edward Tripp] ✓ Reclams Lexikon der antiken Mythologie || [Nonfiction Book] PDF ✓
      Posted by:Edward Tripp
      Published :2019-04-26T02:35:10+00:00

    One thought on “Reclams Lexikon der antiken Mythologie

    1. None on said:

      Eine wahre Fundgrube ist dieses Werk. Ein grossartiges Nachschlagewerk und was selten bei einem Lexikon ist, egal wo man es aufschlägt, Lesevergnügen garantiert. Abgesehen vom schnellen Auffinden für die gewünschte Information.

    2. None on said:

      Reclam ist mit dem "Lexikon der antiken Mythologie" eine Synthese der Funktion des Nachschlagewerks und der Funktion des literarisch-unterhaltsamen Lesens gelungen. Das bedeutet, dass es sich sowohl zum Nachschlagen von bestimmten Figuren eignet, etwa um die Frage zu beantworten "Wer war doch gleich Medusa?"; als auch dazu, sich die mythologischen Geschichten auf unterhaltsame Weise zu Gemüte zu führen, etwa als Abendlektüre.Als Nachschlagewerk punktet es hauptsächlich durch die Anzahl der v [...]

    3. None on said:

      Die ganze antike Mythologie in einem Buch, ohne unnötigen Schnickschnack, schneller Zugriff auf alle Infos - und endloses Lesevergnügen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *